Von Herrenschwand zum Holzer Kreuz

Mountainbike

Durchaus anspruchsvolle MTB Tour rund um Herrenschwand mit herrlichen Ausblicken auf Schönau, den Belchen und den Feldberg. Hierbei werden ca. 650 Höhenmeter und 32 Kilometer abgespult, ehe der Ausgangspunkt wieder erreicht ist.

© Autor: Matthias Kupferschmidt, Quelle: Schwarzwaldregion Belchen
  • Typ Mountainbike
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 5:42 h
  • Länge 30,7 km
  • Aufstieg 974 m
  • Abstieg 974 m
  • Niedrigster Punkt 697 m
  • Höchster Punkt 1079 m

Beschreibung

Start der Rundtour ist die Bushaltestelle "Ort" in Herrenschwand. Dort fahren wir mit dem Mountainbike, dem Wegweiser Blaue Raute folgend, in Richtung Holzer Kreuz. Es geht zunächst 100 Meter bergauf, dann richten wir uns auf der insgesamt 5 Kilometer langen Abfahrt abermals nach dem Wegweiser Holzer Kreuz und fahren links über das Weidegelände weiter. Nachdem wir den Wiesenbereich verlassen haben, treffen wir auf einen breiten Waldweg und fahren beim Abzweig links bergab. Bei Kilometer 2,0 und auch immer wieder  später, genießen wir die tolle Ausblicke auf die umliegende Bergkette.  Nach etwa 4,5 Kilometern folgen wir weiter dem breiten Forstweg links abwärts und erreichen nach 200 abfallenden Höhenmetern das Holzer Kreuz, einen wunderschönen Aussichtspunkt mit Blick über das Schwarzwaldstädtchen Schönau.

Wir rollen schließlich über den Wanderparkplatz und halten uns auf dem aspahltierten Weg rechts aufwärts. Trotz der Anstrengungen genießen wir zwischen Kilometerm 6,0 und Kilometer 6,5 die herrliche Ausblicke auf Schönau, den Belchen und den höchsten Berg im Schwarzwald, den 1493 Meter hohen Feldberg. Kurz darauf sind wir schon an der Schneckenbodenhütte. Wir fahren rechts an der Hütte vorbei und beim Abzweig (7,2 Km) biken wir auf den linken, zunächst flachen Weg bis zur Fuchswaldstraße. Rechts bergan geht es nun zum Wanderparkplatz Tiergrüble. Hier besteht die Möglichkeit, rechts über die Fahrstraße direkt zum Ausgangspunkt Herrenschwand zu rollen.

Wer dagegen noch einbisschen weiter biken will, der folgt am Tiergrüble dem Wegweiser "Zweistädteblick" nach rechts bis zum Abzweig am Nollenkopf. Hier fahren wir nach links in den zunächst flachen, später abwärts fallenden Weg zum Zweistädteblick. Auch hier wiederum tut sich ein unvergesslicher Ausblick auf die beiden Städte Schönau im Schwarzwald und Todtnau auf. Nach einem kurzen Halt fahren wir weiter bergab bis nach Tunau. 200 Meter nach dem Schützenhaus zweigen wir nun nach Michelrütte ab. Anschließend steigt hier der Weg nun erst ab, ehe er wieder nach links zum Scheibenfelsen abfällt. Wir halten uns dann wieder rechts, bergan zum Abzweig Nollenkopf und weiter zum, uns schon bekannten Tiergrüble. Über die Fahrstraße geht es abschließend zurück in die Ortsmitte von Herrenschwand.

Ein absolutes Muss ist ein Helm. Fahrradbekleidung, Fahrradhandschuhe und Verpflegung sind zudem immer empfehlenswert.
Zum Abschluss lädt das Gasthof Waldfrieden zur Einkehr ein!

Von Freiburg:
B31 in Richtung Donaueschingen, Ausfahrt Kirchzarten / Oberried / Todtnau. Straßenverlauf der L126 bis nach Todtnau folgen, dann dem Straßenverlauf der B317 in Richtung Lörrach rund drei Kilometer folgen, auf L149 Richtung Geschwend/ Todtmoos / Bernau abbiegen, rund 2,5 Kilometer bis zum Ortseingang Präg fahren, nach rechts dem Straßenverlauf der L151 folgen, am Hochkopfhaus erneut nach rechts auf die K6304 auffahren.

Von Donaueschingen:
B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Feldberg/Todtnau nehmen. Straßenverlauf der B317 bis nach Todtnau folgen, dann dem Straßenverlauf der B317 in Richtung Lörrach rund drei Kilometer folgen, auf L149 Richtung Geschwend/ Todtmoos / Bernau abbiegen, rund 2,5 Kilometer bis zum Ortseingang Präg fahren, nach rechts dem Straßenverlauf der L151 folgen, am Hochkopfhaus erneut nach rechts auf die K6304 auffahren.

Von Lörrach:
B317 von Lörrach in Richtung Donaueschingen bis nach Geschwend, dann der L149 Richtung Geschwend/ Todtmoos / Bernau nach rechts folgen, rund 2,5 Kilometer bis zum Ortseingang Präg fahren, nach rechts dem Straßenverlauf der L151 folgen, am Hochkopfhaus erneut nach rechts auf die K6304 auffahren.

Ortsmitte Herrenschwand
Von einer Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmittel raten wir ab!

Die Radkarte der Schwarzwaldregion Belchen gibt es zum kaufen hier:

http://schwarzwaldregion-belchen.de/de/prospekte/