Mundenhof

Was ist er denn nun? Ein Zoo, ein Bauernhof, ein Kulturzentrum, eine Gärtnerei? Der Mundenhof ist alles das und noch mehr: Ein Freiburger Original - in seiner Art einzigartig und nicht beschreibbar...

mundenhof_Kind

Weitläufige Tiergehege, viele kulturelle Veranstaltungen, ein tolles Kinderprogramm - der Mundenhof empfiehlt sich als Ausflugsziel vor unserer Haustür insbesondere für Familien mit kleineren Kindern. Alles lässt sich mit dem Kinderwagen machen. Und gerade die vielen internationalen Haustierarten wie Esel, Hängebauchschweine und Kamele präsentieren sich äußerst kindgerecht.

mundenhof_Esel

Für die Freiburger Familien ist "ihr Mundenhof" das klassische Ziel am Sonntagmittag. Und die klassische Anreise ist per Fahrrad. Wer mit dem Auto kommt, zahlt eine Parkgebühr, aber der Eintritt ist für alle frei.

Auch von unserer Region ist die Anfahrt mit dem Fahrrad besonders lohnend. Wählen Sie hierzu ab Staufen den Radweg nach Ehrenkirchen und weiter nach Pfaffenweiler (schön geführt durch das Schneckental). Kurz vor Schallstadt folgen Sie nicht dem Wegweiser "Freiburg über Ebringen" hinauf in die Reben, sondern queren die L 125 mittels einer Brücke. In Schallstadt geht es zunächst noch beampelt über die B 3 und dann hinunter Richtung Mooswald. Hier stoßen Sie bald wieder auf Radwegschilder und folgen diesen in Richtung "Schlatthöfe". Jetzt beginnt eine schöne Mooswaldradtour - topfeben und durch herrliche Eichenwälder bis vor den Mundenhof. Seien Sie nur vorsichtig, wenn sie mit Ihren Kindern die Ausfallstraßen Richtung Tiengen und Opfingen kreuzen.

mundenhof_Kamel2

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln geht es am fixesten auch über die Westbezirke von Freiburg und die Buslinie SBG 7240 bzw. danach die Straßenbahn ins Rieselfeld. Von dort sind es noch gut 700m zu Fuß.

Die Bilder auf dieser Seite wurden uns freundlicherweise vom Mundenhof zur Verfügung gestellt.

Und hier erfahren Sie noch viel mehr zum "Freiburger Unikat" Mundenhof.