Wein-Genuss-Musik am Castellberg & Ölbergtag 2017

Unsere beiden Weinbergperlen laden ein: Der Castellberg bei Ballrechten-Dottingen mit Wein-Musik-Genuss am 10.09.2017; der Ölberg am 17. September mit einem Tag zum Kennenlernen der vielfältigen Unternehmungen zur Pflege und Entwicklung von einem der schönsten Weinberge Südbadens

Wein-Musik-Genuss am Castellberg am Sonntag, den 10.09.2017 ab 11 Uhr

Ballrechten Castellberg Herbst2

Da passt alles zusammen: Ein wunderbarer Weinberg - bestens erschlossen durch umlaufende Wanderwege und historische Steintreppen; engagierte Winzer, welche die Steillagen mit viel Einsatz pflegen und beste Tropfen kredenzen; leckere Speisen aus der Region; ein kundiger Führer, der Interessierten Einblicke in ein Musterprojekt der Landschaftspflege gibt - und natürlich Musik Musik Musik....weitere infos finden Sie hier.

Ölbergtag 2017 am Sonntag, den 17.09.2017 ab 10 Uhr

Erinnern Sie sich noch an die Geburtsstunde der Lokale-Agende-Gruppen in Ihrer Heimatgemeinde? Da ging oftmals ein richtiger Ruck durch die einheimische Bevölkerung. Es wurden Visionen geteilt, Pläne geschmiedet und Projekte ins Auge gefasst. In Ehrenkirchen fiel die Idee des bürgerschaftlichen Engagements auch auf den fruchtbaren Boden des Ölbergs, einem der schönsten Weinberge Südbadens mit prächtigem Blick über den südlichen Breisgau, das nördliche Markgräflerland und den Schwarzwald rund um den Belchen. Seine Steillagen prägten das Winzerleben vieler Ehrenkirchener Familien. Aber das allzu steile oder nach Osten gewendete Gelände wurde in Zeiten der Mechanisierung des Weinbaus auch aufgelassen. Genau da setzt nun der aus der Lokalen Agenda entstandene "Arbeitskreis Ortsgeschichte Ehrenkirchen" an: Mit fachkundiger Sanierung der Trockenmauern sowie Mahd und Pflege der Terrassenflächen gewinnt der Ölberg sein Gesicht zurück. Ebenfalls schon Jahrzehnte tätig sind lokale und regionale Naturschutzgruppen rund um den BUND Schönberg, die sich der Trockenwiesen und Waldränder widmen und mit tatkräftiger Handarbeit einen ungeheuren Artenreichtum im Naturschutzgebiet Ölberg fördern.

Ehrenkirchen Ölberg Herbst Wandern1

Alle diese Aktivitäten werden am Sonntag, den 17.09.2017 vorgestellt. Mit einem Gottesdienst im Freien an der Ölbergkapelle beginnt es ab 10 Uhr, ab 11:30 ist am kleinen Platz oberhalb der Kapelle für Speis und Trank gesorgt. Von dort starten dann im Stundentakt die Exkursionen zu den Pflegeflächen.

Den Ölbergtag kann man ebenso nutzen, um sich dem neuen "Steinzeitpfad" zu widmen. In anschaulicher Weise wird hier ein Rund-Um-Porträt des Ölbergs geliefert, der ja auch als einer der frühesten Siedlungsplätze Südbadens mit gut erhaltenen Steinzeithöhlen bekannt ist. Einen umfassenden Vorgeschmack auf das Wandern auf dem Steinzeitpfad finden Sie hier.

Nutzen Sie den Septembersonntag, um am Ölberg ein besonderes Beispiel des Miteinanders von Mensch und Natur kennenzulernen!