Vulkan-Tour

Radfahren

Diese recht anspruchsvolle Tour zeichnet sich durch relativ steile Anstiege sowie fantastische Ausblicken aus. Sie passiert schmucke und historische Winzerorte sowie zahlreiche Museen und Sehenswürdigkeiten.

  • Typ Radfahren
  • Schwierigkeit
  • Dauer 2:46 h
  • Länge 33,8 km
  • Aufstieg 442 m
  • Abstieg 442 m
  • Niedrigster Punkt 175 m
  • Höchster Punkt 388 m
Diese recht anspruchsvolle Tour beginnt im historischen Stadtkern von Endingen und führt uns am Erleweiher vorbei durch malerische Weinberge über den Silberbrunnen nach Eichstetten. Von dort aus geht es gemütlich am Riedkanal entlang nach Bötzingen. Etwa in der Ortsmitte beginnt der relativ steile Anstieg zum höchsten Punkt der Strecke, dem Vogelsangpass. Von hier bietet sich ein Abstecher zum Aussichtsturm auf der Eichelspitze an. Zurück auf der Route geht es bergab über die traditionsreichen Winzerorte Altvogtsburg und Oberbergen nach Oberrotweil. Bevor wir das Weindorf Bischoffingen erreichen, muss nochmals ein kurzer Anstieg bewältigt werden. Alle diese Winzerorte gehören zur Stadt Vogtsburg i.K., die mit insgesamt sieben Ortsteilen die größte Weinbaugemeinde Baden-Wrttembergs bildet.
Wieder in den Weinbergen passiert man nach einem Auf und Ab und fantastischen Ausblicken auf den Kaiserstuhl die Winzerdörfer Kiechlinsbergen und Königschaffhausen. An Feldern und Obstplantagen vorbei erreichen wir wieder unseren Standort Endingen.
Elektronische Fahrplanauskunft Baden-Württemberg