Über den Rollsbach nach Schönau (Themenpfad: Kirchweg)Themenwege

Der Weg wird auch "alter Kirchweg" genannt und führt die Einwohner Wiedens in früheren Zeiten zum sonntäglichen Gottesdienst nach Schönau.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Unsere Wanderung beginnt im Ortszentrum von Wieden, an der örtlichen Kirche. Von hier folgen wir zunächst der leicht bergaufführenden Fahrstraße in den rund ein Kilometer entfernten Ortsteil Laitenbach, der mit seinen wenigen Häusern ruhig und idyllisch oberhalb von Wieden gelegen ist. Über relativ gering bewaldete Wiesen- und Waldwege geht es weiter über den kalten Brühl, immer mal wieder an- und absteigend in Richtung Rollsbach, einem ganz kleinen Weiler, zwischen Wieden und Aitern gelegen. Besonders schön ist das offene Gelände, denn so kommen wir immer mal wieder in den Genuss einzelne Sonnenstrahlen zu tanken. Auf weiteren knapp vier Kilometer geht es über den Tannenboden (auf den Winden) talabwärts durch die Ortschaft Aitern bis zum Aiterner Kreuz und weiter nach Schönenbuchen. Nach der hiesigen Kapelle gehen wir nach links und überqueren die Wiesenbrücke bis wir schließlich den alten Wiesentalweg erreichen. Über die Mühlmatt geht es das letzte Stückchen entlang der Wiese, vorbei am alten Klösterle zur Schönauer Kirche, die unmittelbar neben der Gerichtslinde im Ortszentrum steht.
Bitte beachten Sie, dass der Weg bei der Lourdesgrotte umgelegt werden musste. Der Toureverlauf in der Wanderkarte sowie in diesem Dokument ist korrekt. Die Darstellung in der Themenpfadbroschüre weicht stattdessen vom tatsächlichen Streckenverlauf ab. Wir bitten Sie dies unbedingt zu beachten.
Festes Schuhwerk und je nach Wetter eine Regenjacke sind auf jeder Wanderung ein absolutes Muss.
Eine zünftige Schwarzwälder Brotzeit im Gasthaus Auerhahn im Rollsbach ist zu empfehlen!

Von Freiburg:
B31 in Richtung Donaueschingen, Ausfahrt Kirchzarten / Oberried / Todtnau. Straßenverlauf der L126 bis nach Todtnau folgen, dann auf B317 in Richtung Lörrach, nach ca. 4km rechts in Richtung Utzenfeld abbiegen, im Ortszentrum auf L123 Richtung Münstertal/Wieden auffahren und dem Straßenverlauf 6km folgen.

Von Donaueschingen:
B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Feldberg/Todtnau nehmen. Straßenverlauf der B317 bis nach Abzweigung Utzenfeld folgen und hier rechts abbiegen. Im Ortszentrum auf L123 Richtung Münstertal/Wieden auffahren und dem Straßenverlauf 6km folgen.

Von Lörrach:
B317 von Lörrach in Richtung Donaueschingen. Bei der Abzweigung Aiterer Kreuz gerade aus in Richtung Utzenfeld fahren, dann im Ortszentrum auf L123 Richtung Münstertal/Wieden auffahren und dem Straßenverlauf 6km folgen.

Parkplatz im Ortszentrum von Wieden

Von Freiburg:
Mit der Regionalbahn  Richtung Seebrugg/Neustadt (Schw.) , Ausstieg Kirchzarten Bahnhof, Bus 7215 bis nach Todtnau, Umstieg auf Bus 7300 Richtung Zell i.W. - Ausstieg Utzenfeld Wiese, Bus 7306 in Richtung Wieden nehmen - Ausstieg Wieden Ortsmitte 

Von Donaueschingen: 
Mit der Regionalbahn Richtung Seebrugg/Neustadt (Schw.) , Ausstieg Neustadt Bahnhof, Umstieg auf Regionalbahn bis nach Titisee Bahnhof, hier Bus 7300 bis nach Utzenfeld Wiesen nehmen, mit Bus 7306 in Richtung Wieden - Ausstieg Wieden Ortsmitte  

Von Lörrach:
Mit der Regionalbahn S6 Richtung Zell i. Wiesental, Umstieg in Bus 7300 Richtung Titisee - Ausstieg Utzenfeld Wiesen, mit Bus 7306 in Richtung Wieden - Ausstieg Wieden Ortsmitte  

Die Wanderkarte der Schwarzwaldregion Belchen sowie die Themenpfade gibt es hier zum kaufen: http://schwarzwaldregion-belchen.de/de/prospekt/

Bitte beachten Sie, dass der Weg bei der Lourdesgrotte umgelegt werden musste. Der Toureverlauf in der Wanderkarte sowie in diesem Dokument ist korrekt. Die Darstellung in der Themenpfadbroschüre weicht stattdessen vom tatsächlichen Streckenverlauf ab. Wir bitten Sie dies unbedingt zu beachten.

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit mittel
Länge 9,3 km
Aufstieg 98 m
Abstieg 394 m
Dauer 2,38 h
Niedrigster Punkt 526 m
Höchster Punkt 875 m

Startpunkt der Tour:

Tourist-Information Wieden

Zielpunkt der Tour:

Tourist-Information Wieden

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Geheimtipp
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Die Tour wird präsentiert von:

Schwarzwaldregion Belchen