MTB-Trail-Tour Freiburg - Wildtal - Rosskopf - Borderline

Mountainbike

Sightseeing-Runde aus der Altstadt über das beschauliche Wildtal zum Rosskopf. Abschluss auf der Borderline (S2) mit gut 3 km Trail. Die Tour ist komplett legal und beschildert !

  • Typ Mountainbike
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 3:00 h
  • Länge 25,8 km
  • Aufstieg 874 m
  • Abstieg 874 m
  • Niedrigster Punkt 252 m
  • Höchster Punkt 731 m

Beschreibung

Die Tour beginnt am Stadtgarten nahe der Freiburger Altstadt. Ab dort erstmal auf Asphalt der gelben MTB-Beschilderung Richtung >Sieben Linden< folgen. Ab dort den Schildern Richtung >Wildtal< folgen. Der Weg ist breit und locker zu rollen. Am Schildstandort >Ladstatt< rechts abbiegen Richtung >Zähringer Burg< und >Wildtal<. Kurz darauf kommt man an ein kleines Sträßchen und biegt rechts ab. Weiter geht es bergauf den gelben Schildern nach auf der Straße bis in einer Rechtskurve ein Trail geradeaus bergan wabzweigt. Dann ist die >Zähringer Burg< erreicht, ein netter Platz zum Einkehren. Weiter geht es den gelben Schildern nach nun auf einem Trail bergab Richtung >Wildtal<. Dort der Beschilderung Richtung >Ochsenlager< und >Rosskopf< (gut 8 km und 420 HM) folgen. Es geht auf einem kleinen Sträßchen durch Wiesen Richtung Osten und dann im Wald gut fahrbar bergan zum >Rosskopf<.

Ab hier habt ihr die Wahl zwischen verschiedenen Downhill-Varianten. In der Karte beschrieben ist die >Borderline< (S2). Wer es härter mag, folgt den Schildern >Baden to the Bone< (S2-3). Die Borderline beginnt etwas schroff, ist aber ab der zweiten Sektion eine schöne Mischung aus bestehendem und gebauten Trail mit vielen Varianten für die Linienwahl. Der Trail endet an der Jugendherberge Freiburg. Hier kann man die Füße oder mehr in die Dreisam halten und häufig auch die Spieler des SC Freiburg beim Training beobachten. Viele einheimische Biker gehen noch am >Biosk< bei der alten Stadthalle etwas trinken. Zurück in die Altstadt sind es noch etwa 2km entlang der Dreisam bis zur Schwabentorbrücke, dort rechts abbiegen durch das Schwabentor in die Altstadt.

 

Der größte Teil der Strecke kann auch von Wanderern, Joggern, Nordic Walkern, etc. begangen werden. Bitte helft mit, dass alle mit Freude die Natur erleben!

Mehr dazu: www.gemeinsam-natur-erleben.de

 

Die Strecke ist komplett beschildert.

 

Herzlichen Dank an Mountainbike-Freiburg e.V. , das Freiburger Forstamt und alle am Projekt Beteiligten!

Helm, Handschuhe, Protektoren
Einkehren: Zähringer Burg, Biosk, Altstadt-Gastronomie
Die Borderline muss nicht jeder fahren

A5 von Norden oder Süden, B31 von Osten.

Parken am Waldsee oder an der Jugendherberge
Mit dem Zug nach Freiburg HBF, zum Start ca. 2 km