Freiburg erleben

Radfahren

Freiburg Stadt-Tour

Entdecken Sie die Schwarzwaldhauptstadt und ihre sehr unterschiedlichen Stadtteile.

Wiwili Brücke in Freiburg
Wiwili Brücke in Freiburg - © Autor: Ute Greitzke, Quelle: FWTM
  • Typ Radfahren
  • Schwierigkeit
  • Dauer 2:40 h
  • Länge 38,9 km
  • Aufstieg 154 m
  • Abstieg 154 m
  • Niedrigster Punkt 238 m
  • Höchster Punkt 388 m

Beschreibung

 

 

Tour: Freiburg erleben

Vom nordwestlich der historischen Altstadt gelegenen Stadtgarten aus geht es zunächst nach Herdern mit seinen großbürgerlichen Villen aus der Gründerzeit. Dann führt die Route zum modernen Freiburg, dem neu bebauten Güterbahnhofareal und weiter zur neuen Messe Freiburg. Von dort setzt sich der Weg bis zum Seepark fort, dem ehemaligen Landesgartenschau-Gelände mit dem Naherholungsgebiet Flückigersee. Vorüber am Stadtteil Dietenbach fährt man dann entspannt zum charmanten „Stühlinger“, dem Lieblingsstadtteil vieler Studenten. Beim Überqueren der “blauen Brücke“ hat man Freiburgs eindrucksvolles Konzerthaus vor sich und ist kurz darauf am historischen Stadttheater angekommen, welches im krassen Gegensatz zur ultramodernen Unibibliothek gleich nebenan steht. Zwischen Universität und Mensa hindurch leitet die Tour hinaus aus der Stadt in ruhigere Gefilde, wie die Kartäuserstraße. Über die Dreisam, den Sandfang entlang, erreicht man nun die elegante Oberwiehre. Gemütlich am alten Wiehrebahnhof vorbei, stößt man schließlich auf die Günterstalstraße, von der die Strecke wieder zurück in das Herz von Freiburg führt, die Altstadt.