Durch das Wiedener Tal zum RollsbachMountainbike

Bei der Tour rund um den Belchen ist der Ausblick auf den bekannten Belchen besonders beeindruckend. Ganz nebenbei kann man auch die Schwarzwälder Bauern bei der Arbeit Tour beobachten - wenn sie am pflegen der schönen Landschaft im Schwarzwald sind. Wir legen auf dieser Tour rund 27 Kilometer und 600 Höhenmeter bergauf zurück.
Der weitere Tourenverlauf im Detail: Schönau – Schlechtnau – Wieden – Rollsbach – Aitern - Schönau

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Von Schönau fahren wir auf dem Wiesental-Radweg talaufwärts in Richtung Todtnau. Über Schönenbuchen und Utzenfeld erreichen wir schließlich Schlechtnau, wo wir bei der Straßenquerung uns links hinauf in Richtung Kressel halten. Wir fahren ein kurzes Stückchen ehe wir in eine 180 Grad Kurve kommen und dem Verlauf der Kresselstraße weiter folgen. Von hier geht es nun die nächsten 5 Kilometer fast 350 Höhenmeter bergauf. Bei Kilometer 7,7 km halten wir uns links und befahren den wunderschönen und breit ausgebauten Panoramaweg. Dieser führt hoch über dem oberen Wiesental ins Wiednertal hinein. Auf diesem Streckenabschnitt sind die Ausblicke auf die markanten Berge Hohe Möhr, Zeller Blauen und den Belchen einzigartig. Nach einer kurzen Abfahrt und in einer Spitzkehre treffen wir bei Kilometer 8,5 auf die Knöpflesbrunnenstraße, der wir bergwärts einige hundert Meter folgen, um in der nächsten Spitzkehre wieder links Richtung Wieden abzubiegen. Bei einer mächtigen Weißtanne geht es hier links hinunter in den Wiedener Ortsteil Graben.

Über den Ortsteil Graben gelangen wir schließlich in den Ortsteil Säge, wo wir beim ehemaligen Café Wildbach (aktuell geschlossen) bergaufwärts auf die Wiedener Straße Richtung Ortsmitte auffahren. Im Ortszentrum angekommen halten wir uns links, passieren die Kirche zur linken Hand und begeben uns auf den Anstieg in den Weiler Laitenbach. Von hier führt die Tour auf dem aussichtsreichen breiten Weg in den benachbarten Aiterner Ortteil Rollsbach. Wir durchfahren den kleinen Weiler, der Straße talabwärts folgend, bis wir schließlich Aitern verlassen um am Aiterner Kreuz die B317 zu überqueren und dem Wiesentalradweg wieder bis zum Ausgangspunkt der Tour zu folgen.
Ein absolutes Muss ist ein Helm. Fahrradbekleidung, Fahrradhandschuhe und Verpflegung sind zudem immer empfehlenswert.
Ein Abstecher bei Kilometer 12,5 hinauf zum Knöpfle lohnt sich!

Von Freiburg:
B31 in Richtung Donaueschingen, Ausfahrt Kirchzarten / Oberried / Todtnau. Straßenverlauf der L126 bis nach Todtnau folgen, dann dem Straßenverlauf der B317 in Richtung Lörrach sieben Kilometer bis nach Schönau im Schwarzwald folgen.

Von Donaueschingen:
B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Feldberg/Todtnau nehmen. Straßenverlauf der B317 bis nach Schönau im Schwarzwald folgen.

Von Lörrach:
B317 von Lörrach in Richtung Donaueschingen bis nach Schönau im Schwarzwald.

Kostenloses Parken beim Feuerwehrhaus in Schönau im Schwarzwald möglich.

Von Freiburg:
Mit der Regionalbahn  Richtung Seebrugg/Neustadt (Schw.) , Ausstieg Kirchzarten Bahnhof, Bus 7215 bis nach Todtnau, Umstieg auf Bus 7300 Richtung Zell i.W. - Ausstieg Schönau im Schwarzwald, Zentrum

Von Donaueschingen: 
Mit der Regionalbahn Richtung Seebrugg/Neustadt (Schw.) , Ausstieg Neustadt Bahnhof, Umstieg auf Regionalbahn bis nach Titisee Bahnhof, hier Bus 7300 bis nach Schönau im Schwarzwald, Zentrum nehmen

Von Lörrach:
Mit der Regionalbahn S6 Richtung Zell i. Wiesental, Umstieg in Bus 7300 Richtung Titisee - Ausstieg Schönau im Schwazwald, Zentrum

Achtung: Fahrradmitnahme in der Regionalbahn möglich! Ein offizieller Radbus, der Räder mitnimmt verkehrt nur am Wochenende auf der Linie 7300 zwischen Zell. i.W. und Titisee in den Sommermonaten. Bitte im Voraus bzgl. der Fahrzeiten informieren!

Die Radkarte der Schwarzwaldregion Belchen gibt es zum kaufen hier: http://schwarzwaldregion-belchen.de/de/prospekt/

Kondition 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit mittel
Länge 27,7 km
Aufstieg 715 m
Abstieg 715 m
Dauer 4,22 h
Niedrigster Punkt 525 m
Höchster Punkt 1003 m

Startpunkt der Tour:

Tourist Information Schönau im Schwarzwald

Zielpunkt der Tour:

Tourist Information Schönau im Schwarzwald

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Geheimtipp
  • Gipfel-Tour
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Die Tour wird präsentiert von:

Schwarzwaldregion Belchen