Badischer Weinradweg - Variante zu Etappe 2 über Waldkirch-Buchholz

Radfahren

Die Strecke führt durch das flairvolle Freiburg durch das Glottertal und Elztal hin zum Städtchen Riegel.

  • Typ Radfahren
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 2:55 h
  • Länge 43,2 km
  • Aufstieg 172 m
  • Abstieg 225 m
  • Niedrigster Punkt 183 m
  • Höchster Punkt 280 m

Beschreibung

Von Schallstadt lotst der Weg die Radfahrer durch den vom Wein geprägten Ortsteil St. Georgen in die Freiburger Altstadt, wo es sich am Münsterplatz der Alten Wache (Vinothek) besonders gut genießen lässt.

Gestärkt geht es in Richtung Norden durch das Glottertal zum Weinsüden Ort Buchholz. Bei Sexau kann man mit einem Blick auf die beeindruckende Ruine Hochburg werfen, bevor er weiter in Richtung Emmendinger Altstadt geht. Anschließend geht es weiter nach Riegel am Kaiserstuhl.

Die Strecke wird im Frühjahr 2020 durchgängig und in beide Richtungen beschildert.
Besonders im Sommer auf ausreichend Sonnenschutz und Wasser achten.

Probiere die typischen Breisgauer Rebsorten Spätburgunder, Müller-Thurgau, Grauer Burgunder und Weißer Burgunder

 

Es gilt die allgemeine StVO.

Der Badische Weinradweg führt durch eines der wärmsten Gebiete Deutschlands - daher ist besonders in den Sommermonaten mit einer höheren Belastung durch Hitze zu rechnen. Daher bitte genügend Sonnenschutz und Wasser mitnehmen.

-------------------------------

Vorsicht bei Arbeit in den Weinbergen

Die Weinberge am Weinradweg werden das ganze Jahr über von den Winzern bewirtschaftet. Dadurch können unübersichtlichen Gefahrenstellen entstehen, etwa wenn Traktoren in oder aus Rebzeilen fahren.  Bitte fahren Sie auf entsprechenden Wegen aufmerksam, um das Gefahrenpotential zu verringern.