Badischer Weinradweg - Variante zu Etappe 2: Freiburg/Glottertal

Radfahren

Schallstadt - Riegel

Diese Variante des Badischen Weinradwegs führt auf rund 43 km durch das flairvolle Freiburg sowie hin zum bekannten Glottertal.

  • Typ Radfahren
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 2:57 h
  • Länge 43,2 km
  • Aufstieg 161 m
  • Abstieg 213 m
  • Niedrigster Punkt 183 m
  • Höchster Punkt 280 m

Beschreibung

Von Schallstadt lots der Weg die Radfahrer durch den von Wein geprägten Ortsteil St. Georgen in die Freiburger Altstadt, wo es sich auf dem Münsterplatz an der Alten Wache (Vinothek) besonders gut genießen lässt.

Gestärkt geht es Richtung Norden wieder aus der Stadt heraus, bis zum Glottertal, wo die bekannte Weinlage "Roter Bur" mit einem Abstecher ins Tal hinein erkundet werden kann. Bei Sexau kann man einen Blick auf die beeindruckende Ruine Hochburg werfen, bevor es weiter in die Emmendinger Altstadt geht. Danach trifft die Variante in Malterdingen wieder auf die Hauptroute Weges.

Die Strecke wird im Frühjahr 2020 durchgängig und in beide Richtungen beschildert.
Besonders im Sommer auf ausreichend Sonnenschutz und Wasser achten.

Mit dem E-Bike lassen sich die Weinlandschaft und die Anstiege locker genießen.

Für E-Biker: Unser Reichweiten-Rechner von Bosch gibt Auskunft über den zu erwartenden Akku-Verbrauch.

Bosch-Reichweitenrechner

Es gilt die allgemeine StVO.

Der Badische Weinradweg führt durch eines der wärmsten Gebiete Deutschlands - daher ist besonders in den Sommermonaten mit einer höheren Belastung durch Hitze zu rechnen. Daher bitte genügend Sonnenschutz und Wasser mitnehmen.

-------------------------------

Vorsicht bei Arbeit in den Weinbergen

Die Weinberge am Weinradweg werden das ganze Jahr über von den Winzern bewirtschaftet. Dadurch können unübersichtlichen Gefahrenstellen entstehen, etwa wenn Traktoren in oder aus Rebzeilen fahren. Bitte fahren Sie auf entsprechenden Wegen aufmerksam, um das Gefahrenpotential zu verringern.

-------------------------------