Ski alpin

Skifahren ohne Schnick-Schnack und kalte Füße in der Liftschlange - das bieten die drei Skigebiete Münstertal-Wieden, Belchen und Haldenköpfle

Zweitäler-Skiarena Münstertal Wieden

Sechs Schlepplifte und über zehn Kilometer Pisten aller Schwierigkeitsgrade, darunter mit der Heidsteinabfahrt die längste des ganzen Schwarzwalds – das verspricht die Zweitäler-Skiarena Münstertal-Wieden. Da die Pisten alle an Nord- und Ostflanken liegen, bestehen bei entsprechenden Schneelagen beste Aussichten auf natürlichen Pulverschnee. In den kritischen Bereichen kann zusätzlich beschneit werden. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich den „Schneealarm“ herunterzuladen und behalten Sie so stets Überblick zur Pistensituation.

Hier finden Sie detaillierte Informationen, Webcams zum Skigebiet und alle Lifte im Detail.

Belchen

Dank der Belchenbahn bietet unser Hausberg einen sehr bequemen Pistenspaß ab Belchenhaus. Sie fahren entlang der Ostflanke – mit fantastischem Blick zu den Alpen und über den gesamten Südschwarzwald.

Hier finden Sie alles zum Skigebiet Belchen.

Haldenköpfle

Ein kleines, aber feines Skigebiet zwischen Stohren und Notschrei – besonders verlockend ist die Möglichkeit, auch am späten Abend unter Flutlicht hinunterzusausen.

Hier finden Sie alles zum Skigebiet Haldenköpfle.