Das Kurangebot

Unser Heilmittel ist die kühle Luft aus der Tiefe des Schwarzwälder Grundgebirges.

Seit der Saison 2014 ist Münstertal als hochprädikatisierter Kurort gemäß § 8a des baden-württembergischen Kurorte-Gesetzes anerkannt (Kurort mit anerkanntem Heilstollenbetrieb). Für Sie als Kurgast bedeutet dies, dass Sie eine Anwendung im Heilstollen in Form der sogenannten Höhlentherapie durchführen können. Den Weg dorthin beschreiben wir Ihnen unter „Ihre Voraussetzungen“.

heilstollen8

Wie sieht nun eine Höhentherapie bei uns konkret aus?

Beginnen kann sie mit einer intensiven atemtherapeutischen Betreuung, welche wir jeden Samstag ab 10 Uhr im Heilstollen anbieten. Dabei erhalten Sie von einem erfahrenen Atemtherapeuten einen Grundkurs zur richtigen Atemtechnik, die Ihnen die Luft bis in den letzten Lungenzipfel bringt und eine Achtsamkeit gegenüber diesem lebenswichtigen Vorgang erzeugt. Unterstützende atemgymnastische Übungen fördern das freie Atmen und beugen Verspannungen im Schulterbereich vor. Mit diesem Rüstzeug können Sie nun an jedem Öffnungstag selbstständig einliegen. Als maximale Liegedauer empfehlen wir 1,5 Stunden. Auf Wunsch können die Begleittexte der Atemtherapie vom Band aus eingespielt werden. Ebenso kann eine ruhige Musikuntermalung die Entspannung im Stollen fördern.

heilstollen7

Je nach Gesundheitszustand empfehlen wir Ihnen zusätzlich zum täglichen Einliegen ein mäßig intensives Bewegungstraining. Ideal sind hier leichte Bergwanderungen. Gerne stellen wir Ihnen hier Routen mit speziellen Belastungsprofilen zusammen, die wir derzeit in Form eines neuartigen Netzes aus Kur- und Terrainwegen ausarbeiten.

Münstertal Wandern Scharfenstein1

Ebenso können Sie vor allem als Gast unseres Campingplatzes Münstertal auf ein breites Spektrum an physiotherapeutischen und balneologischen Anwendungen vor Ort zurückgreifen, worüber wir Sie gerne informieren.

Mit der Münstertalbahn rasch und bequem zu erreichen ist zusätzlich die Bäderlandschaft der Vita Classica Therme Bad Krozingen.